Voller Leben und Vorfreude soll sie auch 2020 sein – die Adventszeit.So rufen wir wieder dazu auf, Hof-, Garagen- und Gartentore, Vereins- und Wohnungstürenzuöffnen, um gemeinsame inmal am Tag zur Andächtigkeit einzu-laden. Täglicher Beginnist 18 Uhr in so vielen Dörfern unserer Kirchgemeinde wie möglich. Für ca. eine halbe Stunde wollen wir gemeinsam Geschichten hören, einer Andacht lauschen, basteln, singen…

Gemeinschaft und Miteinander im Advent sollen in dieser Zeit Priorität haben. Sonntags laden wir zu den Gottesdiensten ein.

Wer gern in der Zeit vom 1. bis 23.12. für einen Abend Gastgeber sein möchte, melde sich bitte bei Marko Roscher oder bei Reiner Hartwig oder im Pfarramt. Reiner Hartwig